Neuer Kommandowagen

...es war sozusagen ein Weihnachtsgeschenk, das wir uns am Jahresende noch selbst gemacht haben.
Im Sommer haben wir ein neues Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug erhalten und quasi im Tausch gegen das gebrauchte, 25 Jahre alte Löschfahrzeug und unseren 13 Jahre alten Opel Astra, der als Kommandowagen diente, haben wir dieses Schmuckstück erhalten. Nach kleineren Folierungsarbeiten, bei dem die Farbe der Schriftzüge geändert und die Stadtwappen angebracht wurden, passt er jetzt super zum neuen HLF.
Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen gebrauchten, 4 Jahre alten, VW T5.
Vielen Dank an Rotte Brandschutztechnik für die super Zusammenarbeit und die nette Fahrzeugübergabe.
Zusätzlich zu der gelb-reflektierenden Beklebung haben wir das Fahrzeug noch ordentlich mit Funk ausgestattet.
Es verfügt jetzt über ein Fahrzeugfunkgerät (MRT) im Fahrerbereich sowie ein weiteres MRT am Arbeitsplatz hinten in der Kabine. Von dort aus kann auch das MRT im Fahrerbereich bedient werden da sich am Arbeitsplatz eine zweite Bedienstelle dafür befindet.
Somit ist dieses Fahrzeug eine bessere Alternitve zum abgelösten Kommandowagen da Dieser keinen Platz zum arbeiten bot und lediglich über ein Funkgerät verfügte.
Vom Arbeitsplatz aus kann die Einsatzleitung jetzt Kontakt zu den einzelnen Fahrzeugen und zur Leitstelle gleichzeitig halten. Ein Tisch, der sich hochklappen lässt, erleichtert das anfertigen von Notitzen oder Einsatzberichten.
Das Fahrzeug fährt unter dem Funkkenner:
Florian Taucha 11/14/1